Ein Genuss mit Tradition

Qualitätsgarantie

Qualitätsgarantie

Schon in der vierten Generation stellt die Familie Bischofberger ihre Appenzeller Köstlichkeiten  her. Und die Devise der Bischofbergers ist dabei stets dieselbe geblieben: «Hausgemacht schmeckt’s am besten». Es werden nur hochwertige Rohstoffe verwendet: reiner Bienenhonig und Mandeln allererster Güte

Seit jeher eine Bäckerei

Seit jeher eine Bäckerei

Bereits im 19. Jahrhundert war am jetzigen Standort in Weissbad AI eine Bäckerei angesiedelt. Damals noch eine Brot- und Biberbäckerei sowie Mehlhandlung. Die Gründer der Bischofberger AG, Josef und Alice Bischofberger-Krüsi, durften die Bäckerei 1960 von ihren Eltern Josef und Benedikta Bischofberger-Fuchs übernehmen. Ab 1963 verzichteten die beiden auf das Backen von Brot und im selben Jahr erfolgte die Spezialisierung auf die Herstellung von Appenzeller Bärli-Biber.

50 Jahre Bischofberger

Bärli-Biberli – seit über 50 Jahren

Bereits 1957 wurde die Marke «Bärli-Biber» beim Eidgenössischen Amt für Geistiges Eigentum eingetragen. 1966 folgte dann die Registrierung und in Kraftsetzung des Patents zum «Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von geprägten Gebäckstücken» der echten Appenzeller Bärli-Biber. In den ersten Bärli-Biber-Jahren wurde ein eigenes Direktvertriebssystem aufgebaut. Aussendienst-Mitarbeiter verteilten die bereits damals beliebten Appenzeller Bärli-Biberli in alle Schweizer Landesteile. Ab 1970 folgte dann die Vertriebs-Partnerschaft mit Zweifel Pomy-Chips AG mit dem «Frische-Service», welche sich bis heute bewährt. So ist die schweizweite Lieferung von stets frischen Bärli-Biberli jederzeit gewährleistet.

Hausgemacht schmeckt's am besten

«Hausgemacht schmeckt’s am besten.»

Im Laufe der Jahrzehnte wurde das Sortiment  kontinuierlich ausgebaut. Mit dem Wandel folgte auch die stetige betriebliche Vergrösserung. Seit dem Jahr 2000 führen nun die Söhne Reto und Urs Bischofberger das Unternehmen. Auch sie backen die echten Appenzeller Bärli-Biberli getreu nach der Qualitäts-Maxime «Hausgemacht schmeckt’s am besten».

Cover "Appenzeller Bärli Biber" - Echo vom Kronberg

Bischt recht müed ond schlechter Luune…

Unser Appezöller Bärli-Biberli-Schottisch. Komponiert von Georges Kegel, gespielt vom Echo vom Kronberg. Ein Ohrwurm – los emol ini.

Echo vom Kronberg